Neues Buch über Wandern im Bayerwald

0

Ein „Kultbuch“  der siebziger Jahre, der von Walter Pause und Werner Heiss verfasste Wander-Klassiker  „Wandern im Bayerwald“, ist von Dr. Isabelle Auer
überarbeitet worden und unter dem gleichen Titel neu erschienen. Das Buch ist Wanderführer und Bildband zugleich, enthält Links zu detaillierten Tourenkarten, 500 Fotos, dazu viele Hintergrundinformationen über die Naturparke in der Region sowie über den Nationalpark.
Die Autorin studierte Geographie, Germanistik und Pädagogik an der Universität Passau und promovierte dort im Jahr 2010 im Fach Geographie. Gegenwärtig ist sie als freischaffende Autorin tätig. Auf der Homepage des Buchprojektes www.bayerwald-wandern-mit-pause.de findet man weitere Informationen, kann das Buch dort online bestellen und erfahren, wo es vor Ort zu kaufen ist. Telefonische Bestellungen unter 0151/27044228 sind ebenfalls möglich. Die Verfasserin – seit 2011 auch Mitglied der Sektion Passau des Deutschen Alpenvereins –  überreichte dem Sektionsvorsitzenden Prof. Dr. Walter Schweitzer ein druckfrisches Exemplar der Neuerscheinung, die ab sofort in der Sektionsbibliothek ausgeliehen und in der  Sektionsgeschäftsstelle erworben werden kann. Außerdem wird es zukünftig bei der Ehrung der Jubilare der Sektion als Geschenk überreicht werden. Das Foto zeigt die Autorin und den Sektionsvorsitzenden mit dem Exemplar von 1972 und der Neuerscheinung.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile.

Hinterlasse einen Kommentar