„Passau alpin“ – unser Mitgliedermagazin

0
Bei der Übergabe des Passau alpin 2017 von links: Projektbetreuerin Manuels Rasche-Schneider, DWP-Geschäftsführer Rainer Fürst, Doris Schramm, Prof. Dr. Walter Schweitzer und Bernhard Pappenberger.

Bei der Übergabe des Passau alpin 2017 von links: Projektbetreuerin Manuela Raschke-Schneider, DWP-Geschäftsführer Rainer Fürst, Doris Schramm, Prof. Dr. Walter Schweitzer und Bernhard Pappenberger.

Anfang Dezember steckte der Postbote einen dicken Umschlag in die Briefkästen unserer Mitglieder: Das  Jahresprogrammheft 2017 kam unter dem neuen Titel „Passau alpin“, welches  wieder eine Fülle von Berichten über die Ereignisse in unserer Sektion im Jahr 2016 enthält. Natürlich ist auch wieder das Ausbildungs- und Tourenprogramm für 2017 enthalten; es werden wieder bewährte Kurse und zahlreiche Touren in fast allen Bergsportarten angeboten. Da die Nachfrage nach den Kursen stets sehr groß ist, empfiehlt sich eine baldige Anmeldung. 

Dem „Passau alpin“ lag diesmal auch noch eine Extra-Ausgabe bei, die dem 125-jährigen Bestehen unserer Passauer Hütte gewidmet ist. Bei der Einweihung der Hütte am 23. Juli 1892 waren 17 Mitglieder der Sektion Passau des DuÖAV anwesend. Die Extra-Ausgabe ist eine „alpinistische Zeitreise“ durch die 125 Jahre Hüttengeschichte, die in den umfangreichen Sanierungs- und Neubaumaßnahmen der letzten vier Jahre endet. Natürlich werden diese Baumaßnahmen hier entsprechend dokumentiert.

Da für den Versand dieser beiden Hefte ohnehin ein Umschlag verwendet werden musste, bot es sich an, auch noch zwei weitere Beilagen hinzuzufügen: So lag die „Resolution zur Bewahrung des Alpenplanes“ bei, die von der Hauptversammlung des DAV in Offenburg einstimmig verabschiedet wurde. Mit einer abtrennbaren Postkarte an den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer können sich unsere Mitglieder persönlich an einer Kampagne der DAV-Sektionen beteiligen.

Und zu guter Letzt nutzten wir die Gelegenheit zu einer Mitgliederbefragung. Näheres dazu unter diesem Link.

Teile.

Hinterlasse einen Kommentar