Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Verschüttetensuche mit dem LVS-Gerät im Gelände (Praxis) Kurs 1

29. November 2020

Diese Ausbildung über einen Nachmittag dient dazu, den Umgang mit dem Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät) zu schulen, das bei all unseren Skiführungstouren zur Standardausrüstung gehört. Der Umgang mit einem solchen Gerät muss von jedem Teilnehmer beherrscht werden, da er nur so seiner Verantwortung der Gruppe gegenüber gerecht werden kann und eine rasche Kameradenhilfe möglich ist.

Achtung! Die Teilnahme an dieser Ausbildung ist Voraussetzung für die Anmeldung bei geführten Skitouren. Eine Teilnahme am Grundkurs Skitouren ist ohne dieser Ausbildung nicht möglich!  

Ort/Zeit: Bergwachthütte in Oberfrauenwald, 13.00 Uhr; Dauer ca. 4 Stunden
Inhalte: Praktischer Umgang mit dem LVS-Gerät, Sende- u. Empfangskontrolle, Einsatz des LVS-Geräts im Rahmen der Kameradenhilfe bei der Suche nach Verschütteten
Material: LVS-Gerät (kann ausgeliehen werden)
Kursleitung: Kurs 1: Christoph Rother, Kurs 2: Günter Schober
TN-Zahl: Max. 18 Teilnehmer je Kurs
Kursgebühr: € 20,– (ermäßigt € 10,–)

Kursnummer: 2ST2004

Anmeldung

Details

Datum:
29. November 2020
Veranstaltungenskategorien:
, , ,

Leitung

Christoph Rother
Telefon:
08509/89788224
E-Mail:
christoph.rother@bergundski.de

Ort der Tour / des Kurses

Oberfrauenwald
Oberfrauenwald
Waldkirchen, Deutschland
+ Google Karte