Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Tourenparadies Villgratental – Villgratener Berge, Osttirol

27. Februar 2019 - 3. März 2019

Das Villgratental hat sich der Initiative „Bergsteigerdörfer“ angeschlossen, die eine sanfte Erschließung der Bergregionen bezweckt. Deshalb blieb diese Tal bisher verschont von Liftanlagen, Hotelbauten, usw. Es gilt noch heute als Geheimtipp für Bergsteiger. Als Parade-Skiberge gelten dort das Marchkinkele (2.545 m), das Rote Kinkerle (2.763 m) oder das Toblacher Pfannhorn (2.663 m). Diese Gipfel eröffnen einen herrlichen Blick auf die Sextener Dolomiten im Süden und die Hohen Tauern im Norden.

Anmeldeschluss: 01.02.2019 – Anmeldung erst nach Rücksprache mit dem Tourenleiter!
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Grassau
Anforderung: ZS/Mittel, ca. 1000 bis 1300 Hm tägl.
Zeitbedarf der Tour: ca. 5-7 Std. tägl.
Ausrüstung: Skitourenausrüstung, LVS-Gerät*, Schaufel*, Sonde* (*können bei der Sektionsgeschäftsstelle ausgeliehen werden)
Übernachtung: Ferienwohnung/Pension im Tal (ca. 50,00 € /ÜN+HP)
Teilnahmegebühr: 50,00 €, ermäßigt 25,00 €

Tournummer: 1ST1912

Anmeldung

Details

Beginn:
27. Februar 2019
Ende:
3. März 2019
Veranstaltungenskategorien:
,

Leitung

Hans Jehl, (Tr. B Skihochtouren)
Telefon:
+49 151 70812463
E-Mail:
jehlhans@gmx.de

Weitere Angaben

Anforderung
mittel

Ort der Tour / des Kurses

Villgratental
Außervillgraten, 9931 Österreich + Google Karte