Skip to content Skip to footer

1. Jugend-Klettercup des DAV Passau ein voller Erfolg!

54 Schüler der Sport-Mittelschule Hauzenberg zeigen hervorragenden Leistungen
im Sportklettern!

Seit diesem Schuljahr verstärken die Sektion Passau des Deutschen Alpenvereins und die Sportmittelschule Hauzenberg ihre Zusammenarbeit im Bereich Sportklettern und Bergsport.
Erster Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war der Jugend-Klettercup am 11. Mai 2022 in der Kletterhalle Freinberg.

Die Schüler traten in drei verschiedenen Wettkampfklassen an. Jede Wettkampfklasse musste jeweils zwei Routen, bei denen die erreichten Griffe bewertet wurden, und eine Speed-Route auf Zeit klettern.

Betreut und gesichert wurden die Schüler durch die Fachlehrer Christoph Plattner, Alex Kinateder, Peter Hartl und Markus Opitz, die ehrenamtlichen Wettkampfrichter Nina Bauer, Eva Burda, Marlena Baier, Barbara Treitlinger und Stefan Waßer stellte der DAV Passau.

Der DAV ließ für dieses Ereignis extra abgestimmte Wettkampf-Routen in die bis zu 12 m hohen Wände der Kletterhalle schrauben, die allen Kletternden Höchstleistungen abverlangten.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen durften die Routen noch Toprope klettern, die älteren Jahrgänge der 7. bis 10. Klassen kletterten in der Lead-Technik.

Angefeuert von den Klassenkammeraden erreichten einige Schülerinnen und Schüler das Tope der Routen, deren Schwierigkeiten sich bis zum 7. Grad steigerten,

Lothar Schramm und Hans Simmerl, Rektor der Sport-Mittelschule Hauzenberg, freuten sich über die gelungene Premiere des Jugend-Klettercups und alle Beteiligten waren sich einig, dass diese Veranstaltung mit Sicherheit im nächsten Jahr wiederholt wird.

 

Sektion Passau des DAV © 2022. All Rights Reserved.