Skip to content Skip to footer

Maiwanderung auf den Großen Falkenstein

Am 1.Mai trafen sich traditionell, trotz nicht so guter Wetteraussichten, zehn Berg- und Wanderbegeisterte zur Wanderung auf den Gr. Falkenstein (1315m). Ausgangspunkt war der Parkplatz beim Hirschgehege in Scheuereck. Dort trafen sie dann noch zwei Damen aus Passau, die mit der Gruppe loswanderten.

Der Wanderführer Franz Uhrmann erläuterte die Ziele des Nationalparks und erklärte versiert die Natur auf dem Weg. Vom vielen Schnee, der in diesem Winter lag, waren nur noch wenige Reste vorhanden. Am Wasserfall vom Höllbach angekommen erläuterte Franz die Wegesperrung und gab Informationen zum Wanderfalken. Auch die Schachten wurden ausführlich besprochen.

Im Schutzhaus wurde dann gemütlich Rast gemacht, bevor es dann im Nieselregen wieder bergab zum Parkplatz ging.

 

Die An- und Heimfahrt war durch die Umleitungen schon fast eine Weltreise, aber alle hatten an dem Tag sichtlich Freude und kehrten wohlbehalten nach Hause zurück.

(Bericht und Fotos: Franz Uhrmann)

Sektion Passau des DAV © 2022. All Rights Reserved.