Familienmensch gesucht

0

Die Familienarbeit hat im DAV eine wichtige Bedeutung. Sie ermöglicht Erwachsenen und Kinder gemeinsam im Gebirge unterwegs zu sein, wobei stets die Bedürfnisse der Kinder im Focus stehen und dadurch schon früh der Grundstein für eine lebenslange Begeisterung für Natur und Bewegung gelegt wird.

Brigitte Dirmaier und Peter Schmid haben jahrelang die Familiengruppe in unserer Sektion betreut.  Nun sind aber die Kinder des Paares aus dem Kind-Alter herausgewachsen und somit besteht der Wunsch, die Leitung der Familiengruppe in neue Hände zu geben.

Corona hat dazu geführt, dass seit dem Frühjahr 2020 keine Familienunternehmungen mehr durchgeführt werden konnten. Die Gruppe selbst hat sich in dieser Zeit wohl auch etwas aus den Augen verloren. Das Interesse an einer aktiven Familiengruppe in der Sektion ist aber vorhanden, was verschiedene Nachfragen zeigen. Der Vorstand will deshalb die Familienarbeit neu beleben und sucht ein Mitglied als

Familienbeauftragte/n

das beim Aufbau dieser Gruppe hilft und die Leitung übernimmt. Die aktive Unterstützung durch den Vorstand wird zugesichert.

Eine Ausbildung zur Familiengruppenleitung im DAV kann gerne absolviert werden. Auch auf Kosten der Sektion können Fortbildungen zur Weiterentwicklung der wünschenswerten Kompetenzen besucht werden. Die Auslagen, die im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit anfallen, werden ersetzt.

Bist du so ein Familienmensch? Dann melde dich bitte ganz formlos mit einem kurzen Mail bei unserem 1. Vorsitzenden:  Lothar.Schramm@alpenverein-passau.de.

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.