Am Ende der Jahreshauptversammlung gab es eine Überraschung

0

Erst jetzt, Ende September, war es Pandemie-bedingt wieder möglich, eine Live-Mitgliederversammlung durchzuführen. Allerdings sind nur wenige unserer mehr als 7500 Mitglieder der Einladung gefolgt, die da waren, haben aber viele Informationen über das Geschehen in unserer Sektion und in unseren Hütten und der Höhle erfahren. 

Der Bericht des 1. Vorsitzenden Lothar Schramm begann mit den Neuerungen in der Geschäftsstelle, die neu gestaltet wird und mit den großen Bildern aus den Loferer- und Leoganger Steinbergen nun mehr einen „alpinen Charakter“ hat. Die große Aufgabe zur Zeit ist die Digitalisierung unserer Verwaltung, die im Rahmen des DAV-Projektes alpenverein-digital durchgeführt wird.

Auch Baumaßnahmen standen 2020/21 auf der Agenda: Die große Kläranlagenerweiterung auf der von-Schmidt-Zabierow-Hütte am Loferer Steinberg konnte abgeschlossen werden, ebenso wurden sämtliche Wege zur Hütte neu beschildert und markiert. Bei der Passauer Hütte am Leoganger Steinberg entscheidet sich in Kürze, ob noch ein Spezialfilter für die Abwasserreinigung eingebaut werden muss. Und nach einem starken Unwetter im Sommer mussten in der Lamprechtshöhle im Saalachtal aufwendige Aufräum- und Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. „Der Höhleneingang und auch die Höhle selbst mussten wir von eingeschwemmten Felsbrocken und Geröll räumen und so sind uns in der Hauptsaison zwei wichtige Wochen ausgefallen“, berichtete der Sektionsvorsitzende.

Jugendreferent Stefan Schmöller gab einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten der jdav. Für die Zukunft habe man sich vorgenommen, das Programm durchaus bunter und abwechslungsreicher zu gestalten, wofür aber die Unterstützung von weiteren Jugendleiterinnen und Jugendleitern gebraucht wird. 

Ausbildungs- und Tourenreferent Hans Jehl berichtete, dass von dem umfangreichen Kurs- und Tourenprogramm nur wenige Vorhaben wegen der Pandemie-Beschränkungen umgesetzt werden konnten. Dennoch blicke er hoffnungsvoll in die Zukunft: Mit aktuell 40 Tourenführern und neuen Wanderleitern sind wir gut aufgestellt.

Schatzmeister Bernhard Pappenberger gab den Kassenbericht für das Jahr 2020 ab. Der im operativen Bereich erzielte Überschuss konnte für Investitionen bei den Hütten und der Höhle verwendet werden. Der Abschluss 2020, dessen Zahlen Pappenberger präsentierte und erläuterte, wurde einstimmig angenommen. Die Kassenprüfer bestätigten in einem schriftlich vorgelegten Prüfungsbericht die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung, sie konnten keine Beanstandungen feststellen. Daraufhin wurde die Vorstandschaft für das Jahr 2020 einstimmig entlastet.

Der Schatzmeister stellte den Haushalt 2021 vor, den er auf der Grundlage der bisher schon tatsächlich erfolgten Umsätze erstellen konnte. Der Haushalt wurde ebenfalls einstimmig angenommen.

Bei der Mitgliederversammlung endete für zwei verdiente Funktionsträger eine langjährige Amtszeit. Verabschiedet wurden Hans Jehl, der 10 Jahre lang Ausbildungs- und Tourenreferent war und Wolfgang Saam, der sich seit 2008 intensiv für die legendären Vortragsabende sorgte. Beiden überreichte Lothar Schramm einen mit verschiedenen Ausrüstungsgegenständen gefüllten Rucksack, wobei er sich für das große Engagement der beiden herzlich bedankte und deren Verdienste hervorhob. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Andi Kainz als Ausbildungsreferent und Nina Hartig als Veranstaltungsreferentin einstimmig gewählt. 

Zu guter Letzt kam es dann zum Höhepunkt des Abends: Alle anwesenden Mitglieder stimmten der Empfehlung von Vorstand, Beirat und Ehrenrat zu, Hannelore Saam und Walter Schweitzer zu Ehrenmitgliedern zu ernennen, zusätzlich wurde Walter Schweitzer auch zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Für beide kam diese Ehrung völlig überraschend und sie nahmen diese in der Sektion sehr seltene Funktionen mit großer Freude an. 

Weitere Links:

So berichtete die PNP über unsere Jahreshauptversammlung

Hannelore Saam und Walter Schweitzer zu Ehrenmitgliedern ernannt

Andi Kainz folgt Hans Jehl als Ausbildungsreferent nach

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.