Frühlingswanderungen für die ganze Familie

0

Unsere Familiengruppe hat einige Vorschläge für Ausflüge und Wanderungen zusammengestellt, die auch für die Kleinsten schon geeignet sind und sicher viel Spaß bei Entdecken der Natur machen:

  1. Halser Ilzschleifen: Spaziergang entlang der „Halser Ilzschleife“ von Hals zur Triftsperre und über Triftsperrtunnel, Reschenstein und Hofbauerngut zurück nach Hals.
    Altbekannter Klassiker, der immer mal wieder einen Ausflug wert ist. Start in Hals oder Hochstein, dort Parkplatz und Bushaltestelle. Länge kann durch die vielen Schleifen nahezu beliebig variiert werden, der Vorschlage hat 6,8 km oder 2 Stunden.
    https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/naturschutzgebiet-halser-ilzschleife-die-grosse-runde/202180777/
  2. Erlautal: Ebenfalls meist am Fluss entlang, auch im Sommer schön kühl und von der Länge beliebig variierbar, da Hin- und Rückweg identisch sind.
    https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/wildes-erlautal/101971997/
  3. Kohlbachtal in den Donauleiten: Ausgangspunkt ist die Kohlbachmühle, ähnlich wie Erlautal, jedoch mit der aktuellen Besonderheit der blühenden Märzenbecher. Größtenteils kinderwagentauglich, am Talschluss wildromantisch das Teufelsloch.
    https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/kohlbachtal-rundwanderung/101875049/
  4. Sieben-Brückerl-Weg: Dieser ist hier von Windorf beschrieben, man kann aber auch gut von Vilshofen am Flughafen (Schmalhof) starten und direkt auf Feldwegen bergauf starten, dann sofort rechts halten: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/sieben-brueckerl-weg-nahe-aicha-vorm-wald/1362828/
  5. Aussichtsturm bei Büchlberg: Aussichtsreich und trotzdem recht nah bei Passau. Da dieser erst vor wenigen Jahren fertiggestellt wurde, ist er noch nicht allzu bekannt. Rund um den Steinbruchweiher guter Wanderweg, auf den Aussichtsturm ein Erlebnis für Groß und Klein, tolle Abendstimmung bei Sonnenuntergang. https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/buechlbergeracht/198487182/

Alle diese Touren bieten bei normalen Bedingungen auch eine Einkehrmöglichkeit. Auf diese muss im Moment leider verzichtet werden. Trotzdem wird eine Wanderung erst zum Ausflug, wenn zwischendurch eine Rast mit Brotzeit eingelegt wird!

Zusammengestellt von Peter Schmid

 

 

Share.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.