Erstmalig auf Tourenski unterwegs zum Hochstein

0

Bei sehr kaltem aber herrlichstem Wetter machten sich 9 Mitglieder der Ortsgruppe Rainding am 20.01.2019 vom Parkplatz der Dreisesselalm, erstmalig mit Tourenski, auf zum Gipfel des Hochstein mit 1322m Höhe.

Beim Skitouren – Schnuppertag wurde den Teilnehmern zuerst die Ausrüstung gezeigt und erklärt, anschließend durfte jeder seine Tourenski selbst für den Aufstieg vorbereiten. Nun stand noch aus die Grundlagen zur Gehtechnik  mit den Tourenski zu erklären und durch eine kurze Vorführung des LawinenVerschüttetenSuchgerätes, kurz LVS-Gerät, dessen Funktion und Wichtigkeit zu erkennen.

Dann begannen die 9 hochmotivierten Tourengeher den Aufstieg über den traumhaft schön verschneiten Sommerweg. Die Gruppe  bewegte sich anfangs durch den winterlichen Wald und später auf dem lichteren Gipfelkamm. Aufrecht stehende, vereiste Baumskelette verrieten dass sich die Winterfreunde auf dem Gebiet des Nationalparks Böhmerwald (Sumava) befanden.

Am Gipfel angekommen genossen die Teilnehmer den traumhaften Blick vom Haidel (1167 m) über den Grenzverlauf Richtung Osten, österreichischer und bayerischer Plöckenstein (1379m) bis hin zum 1312m hohen Dreisesselfelsen.

Einer Sage nach suchen jedes Jahr in der Dreikönigsnacht drei verwunschene Prinzessinnen die Steinsitze auf dem Granitturm heim.

Nach einer wohlverdienten Gipfelbrotzeit und gefühlten 1000 Bildern dieser herrlichen, fast unwirklichen Gegend, ging es auf der alten Skipiste zum Ausgangspunkt Parkplatz Dreisesselalm.

Ein rundum gelungener Schnuppertag endete mit herrlichen und bleibenden Eindrücken des Tages in einer kurzen Einkehr in die Alm.

Share.

Leave A Reply

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.