Mountainbikewochenende bei Kaprun

0

Nachdem die sechs Teilnehmer zusammen mit dem Guide Werner Kavcic am Freitag Abend den 03.08.2018 entspannt in Kaprun angereist waren, ging es am nächsten Morgen auf Grund technischer Probleme erst mal zu einer Radwerkstatt. Eine Schraube hatte sich beim Sicherheitscheck verabschiedet und somit starteten die 7 Mountainbiker etwas verspätet in die Tour.

Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit und den dadurch schon sehr sommerlichen Temperaturen vergossen die hochmotivierten Biker auf den zu erklimmenden 1000 hm mehr Schweiß als geplant.

Nach einer leckeren Stärkung auf der urigen Ederalm (1470 m) war der anstrengende Aufstieg allerdings schnell vergessen und es ging in die erste Trailabfahrt hinab ins Kapruner Tal auf der alle an ihrer Fahrtechnik feilten.

 

Während sich ein Teil der Gruppe am Nachmittag im Badesee bei über 30° abkühlte, fuhren drei Biker aufs Alpincenter am Kitzsteinhorn ( 2450 m) um anschließend auf den recht neu ausgewiesenen MTB-Trails erneut ihre Fahrkünste zu verbessern und die herrlichen Trails bei bestem Wetter zu genießen.

Da der Samstagnachmittag den drei so viel Spaß machte, wurde am Sonntagmorgen beschlossen diese Trails nochmal mit der gesamten Gruppe zu fahren. Auch weil sich dort viele anspruchsvolle Schlüsselstellen bestens zum gemeinsamen Üben eigneten.

Ein kurzer Regenschauer auf Höhe der Salzburger Hütte (1879 m) konnte die Gruppe nicht schrecken und nach einer erneuten Einkehr in der Ederalm ging es in die letzte, durchaus schwierige Abfahrt.

Diese war für alle Teilnehmer neu und gespickt mit engen Kehren und Felsstufen. Nach Ankunft im Tal beschlossen Sie das Trailwochenende bei Kaffee, Eis und einer kurzen Erfrischung in der eiskalten Kapruner Ache abzuschließen.

Das Rèsumè der Mountainbiker für dieses Wochenende viel sehr positiv aus, alle hatten fahrtechnisch gute Fortschritte gemacht und außerdem sehr viel Spaß auf den Bikes.

Hier noch eine Karte: Kaprun_Pano_So-2017_A3_web-1

Share.

Leave A Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.