DAV Jugendgruppe Rainding unterwegs auf der Moldau und am Hochseilpark

0

Die Der nächste Programmpunkt des Jahres der Jugendgruppe des DAV Rainding führte sie nach Schöneben im schönen Böhmerwald.

Nach der Anreise und dem Bezug des Quartiers, machte sich die Gruppe einen schönen Abend am Lagerfeuer.

Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück nach Vyssi Brod am Ende des Moldaustausees in Tschechien. Beim bestens organisierten Bootsverleih gab es Kanus für alle Teilnehmer und so ging es auf der Moldau bis nach Rozmberk.

Nach dem Rücktransport und einer kurzen Einkehr ging es mit der Fähre wieder zurück nach Schöneben. Am Abend wurde der Grill angeheizt und alle ließen sich die wohlverdienten Grillsachen am Lagerfeuer schmecken.

Der Hochseilgarten stand am dritten Tag auf dem Programm. Nach einer Einweisung gingen alle sehr konzentriert an die verschiedenen Routen in den Bäumen des Böhmerwaldes und so mancher erreichte dabei seine persönlichen Grenzen.

 

Ein sehr schönes Wochenende ging zu Ende und es wurde die Heimreise angetreten.

Share.

Leave A Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.