Skip to content Skip to footer

Zum Saisonschluss: Klettersteige an der Passauer Hütte

„Klettersteige für Fortgeschrittene – Leoganger Steinberge“ hieß die Ausschreibung in unserem Tourenprogramm, die bereits eine Woche früher als vorgesehen, am 25. und 26. September 2015, durchgeführt wurde. Dem FÜL Bergsteigen Günter Grausam schlossen sich fünf kletterbegeisterte Sektionsmitglieder an, um mit ihm den anspruchsvollen Klettersteig „Leoganger Süd“ auf die Westl. Mitterspitze zu begehen.

Mit dem 16-Uhr-Wandertaxi fuhr die Gruppe von Weißbach im Saalachtal in die Niedergrub in ca. 1300 m Höhe. Von hier aus stiegen sie in gemütlichen 1 ¾ Stunden auf die Passauer Hütte (2051 m).  Hüttenwirtin Evelyn erwartete die Passauer Gruppe bereits und versorgte alle mit ausreichend Kohlehydrate und Mineralstoffe in Form von Andorfer Weissbier (wegen der Elektrolyte!).

DSCN20921
Am Samstag war um 7.30 h Frühstück und eine Stunde später Abmarsch zum Einstieg des „Leoganger Süd“ Klettersteiges (D/E) bei der Westl. Mitterspitze (2160 m), der nach 15 Minuten Abstieg erreicht war.

DSCN21001 DSCN21021 Bild Klettersteig

Der Einstieg war zwar kurz aber hatte es in sich, zum Mittelteil wurde es in einer Gratpassage etwas leichter, doch das Finale ist sehr luftig. Herzstück des modernen und anspruchsvollen Klettersteiges ist der sehr fotogene „Bergführerquergang“, der trotz oder gerade wegen seiner Ausgesetztheit allen viel Freude bereitete. Das Wetter war ideal, trotzdem waren sie in der Tour ganz alleine unterwegs, erst am Gipfel trafen sie ein paar einheimische Bergfreunde.

DSCN21051 DSCN21101 DSCN21111 DSCN21171 DSCN21191 DSCN21241

DSCN21091
Die Hohe Tauern im Hintergrund war schon schneebedeckt.
 
 
 

Nach der verdienten Gipfelpause stiegen sie über den Klettersteig „Leoganger Nord“ (B/C) mit der Variante durchs Teufelsloch (Felsdurchschlupf von der Nord auf die Südseite) ab; auch dieser Abstieg forderte die Kletterer.

DSCN21301DSCN21341 DSCN21361 DSCN21391
Um ca. 13.30 traf die Gruppe wieder auf der Hüttenterrasse ein um bei Kaffee, Kuchen und Weissbier (Elektrolyte!) den Tag Revue passieren zu lassen.

DSCN21421
Gestärkt erfolgte nun der Abstieg in die Niedergrub um dann wieder mit dem Hüttentaxi zu den Fahrzeugen zu gelangen.
Die Passauer Hütte beendete am 04.10 die Bergsaison und auch für die Passauer Kletterfreunde war dies noch ein toller Abschluss der  Klettersteigsaison.

 

Kommentieren

Sektion Passau des DAV © 2022. All Rights Reserved.