Skip to content Skip to footer

Mit neuem Sektionsbus in die Berge

Der 15 Jahre alte Kleinbus der Sektion Passau des DAV wurde mit großzügiger Unterstützung des Autohauses Röhr durch einen Neuwagen ersetzt, der ab sofort für die Gemeinschaftstouren aller Sektionsgruppen bereit steht. Damit wird die Anreise in die Alpen mit privaten PKW’s vermieden und auf diese Weise auch ein  Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Dass der Name „Passau“ durch das Sektionslogo im gesamten Alpengebiet sichtbar wird, ist ein durchaus gewünschter Nebeneffekt solcher Gemeinschaftsfahrten.

Kommentieren

Sektion Passau des DAV © 2022. All Rights Reserved.