Skip to content Skip to footer

Gerlinde Kaltenbrunner kommt

Gerlinde Kaltenbrunner

Gerlinde Kaltenbrunner kommt am 19. Mai 2014 nach Passau. Der Vorverkauf der Eintrittskarten bei Bücher Pustet in Passau hat begonnen.
Im Audimax der Universität wird sie um 19.30 Uhr in einem spannenden Mulitvisionsvortrag über ihre Besteigung des K2 berichten. Der Vortrag von Gerlinde Kaltenbrunner wird von GeoComPass zusammen mit unserer Sektion veranstaltet. Für Mitglieder gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 10 € im Vorverkauf bei Pustet oder von 14 € an der Abendkasse.
Im kleinen Team mit Minizelt und wenig Gepäck bricht Gerlinde Kaltenbrunner zu den höchsten Bergen des Karakorum und Himalaya auf. Ohne Hochträger und ohne Zusatz-Sauerstoff. Leichtgewichtiges Bergsteigen: Rucksack auf den Rücken und los. Getreu diesem Motto bestieg sie mit David Göttler im Frühjahr 2012 den Nordpfeiler des Nuptse, während sich ihr Ehemann Ralf Dujmovits ohne Flaschensauerstoff am Mt. Everest versuchte. Größer könnte der Kontrast nicht sein: Am Nuptse herrschte Einsamkeit pur, unmittelbar nebenan war ein Massenauflauf mit fatalen Folgen.
Die Besteigung des K2, des schwierigsten aller 8000er, bildet den Höhepunkt des Vortrages. Auf der chinesischen Seite des Berges gelang Gerlinde Kaltenbrunner 2011 in einem internationalen Miniteam im siebten Anlauf der Gipfel über den schwierigen Nordpfeiler. Rückschläge sind fester Bestandteil dieser spannenden Unternehmungen. An Hand eines Expeditionsabbruch am K2 und dessen Verarbeitung zeigt Kaltenbrunner wie das Umkehren mit genügender Beharrlichkeit dennoch in Erfolg münden kann. Kletterreisen nach Thailand oder Papua Neuguineas erlaubten dabei einen Rückzug zu sich selbst und zum Kräftesammeln für neue Versuche.
 

Kommentieren

Sektion Passau des DAV © 2022. All Rights Reserved.